Home
klettern image
   

News

   
 

 

 

12.12.17 - DWS lanciert erneut eine Wahlempfehlungsliste


WINTERTHUR. Der Dachverband Winterthurer Sport (DWS) erstellt zum dritten Mal zuhanden seiner Mitglieder eine Empfehlungsliste mit „sportlichen“ Kandidierenden für das Winterthurer Stadtparlament.

News >>

WINTERTHUR. Die rund 23‘000 Sporttreibenden des DWS stellen ein grosses Wählerpotential dar. Nach dem grossen Erfolg vor vier Jahren geht der DWS auch für die bevorstehenden Wahlen vom 4. März 2018 in die Offensive und erstellt zuhanden seiner Mitgliedsverbände und -vereine (über 23‘000 Mitglieder) eine Empfehlungsliste mit "sportlichen" Kandidierenden für das Winterthurer Stadtparlament. Bisherige, wieder kandidierende Mitglieder des Winterthurer Grossen Gemeinderates, die sich nachweislich für den Winterthurer Sport eingesetzt und Sportpolitische Anliegen aktiv unterstützt und mitgetragen haben, werden in diese überparteiliche Empfehlungsliste aufgenommen. Ebenso diejenigen neuen Kandidierenden, welche bei einer Wahl auch gewillt sind, diese Kriterien zu erfüllen und eine entsprechende Absichtserklärung abgeben. Die Parteizugehörigkeit spielt keine Rolle. Zur Entscheidungsfindung dient dem DWS ein Online-Fragebogen, welcher die Kandidierenden bis zum 4. Januar 2018 ausfüllen müssen. Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von DWS-Präsident Daniel Frei prüft, welche Kandidierenden die Sport-Kriterien erfüllen und auf die Empfehlungsliste kommen.

Die Veröffentlichung ist auf den Montag, 30. Januar 2018 geplant. Der Online-Fragebogen finden die Kandidierenden im Internet unter http://dws2018.findmind.ch.

 

Online-Fragebogen für Kandidierende

Zurück